Beiträge vom April, 2007

Google kauft DoubleClick

Dienstag, 17. April 2007 8:20

Google baut seine Vormachtstellung bei der Werbung im Internet weiter aus. Wie das Unternehmen aus Mountain View am Freitag nach Börsenschluss mitteilte, wurde DoubleClick für 3,1 Milliarden Dollar übernommen.
Google hat mit diesem Preis den Vorzug gegenüber Microsoft erhalten, welche ebenfalls an DoubleClick interessiert war. Microsoft war bis zum Schuß im Rennen verblieben. Die Google-Konkurrenten Yahoo! und AOL , welche sich auch Interesse gezeigt hatten, waren schon eher ausgestiegen.

Google stößt mit dieser Aquisition der Firmengeschichte in einen neuen Sektor der Internet Werbung vor. DoubleClick verfügt über Technologieen und Software, welche nicht nur die Anzeigenplatzierung sondern auch die Kontrolle ihrer Wirksamkeit erlauben.

Anzumerken bleibt noch, dass die Aquisition zwar von beiden Unternehmen gebilligt wurde, eine Prüfung durch die Wettbewerbsbehörden aber noch aussteht. Google hat demnach schon eine dominierende Position bei den Internet Suchanzeigen und versucht diese nun auch auf den Display-Anzeigenmarkt auszudehnen. Dies könnte der Übernahme noch im Weg stehen. Der Kauf soll laut Aussagen von Google jedoch bis Jahresende vollzogen sein.

Der Markt für Onlinewerbung derzeit ein Volumen von ca. 29 Milliarden Dollar (Quelle: Bloomberg) und ist im vergangenen Jahr um 36 Prozent gewachsen. Auf Internet-Suchanzeigen entfallen 43 Prozent und auf Display-Ads rund 34 Prozent des globalen Marktes für Online-Werbung. Die DoubleClick Inc. hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 300 Millionen Dollar und verdiente 50 Millionen Dollar vor Steuern (Quelle: „New York Times“). Google hat derzeit einen Börsenwert von 103 Milliarden Euro (Stand 18.3.2007) und verzeichnete im Jahr 2006 einen Umsatz von 10.604 Mrd. USD und beschäftigte 9.378 Mitarbeiter.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: Marketing | Kommentare deaktiviert für Google kauft DoubleClick | Autor:

Video Ads bei affili.net

Donnerstag, 5. April 2007 23:32

Ebersberg, 19. März 2007 – affilinet, die Nr. 1 unter den deutschen Affiliate-Netzwerken mit über 1.200 Programmangeboten, bietet seinen Advertisern ab sofort das “VideoAd” an – ein weiteres innovatives Werbeformat, das TV-Spots oder Trailer crossmedial als Video-Stream auf den Publisher-Websites zeigt. affilinet hat als erstes deutsches Affiliate-Netzwerk dieses Werbemittel entwickelt und ermöglicht somit seinen Advertisern, imagebildende und salesorientierte Effekte gleichzeitig zu erzielen. Die performanceorientierte Anpassung von Spots, wie die Integration eines “Call to action”, animierende Klickaufforderungen sowie die direkte Verlinkung zur Produktseite versprechen eine hohe Click- und Conversionrate. Große affilinet Advertiser wie KarstadtQuelle Versicherungen oder callmobile haben ihre TV-Spots sofort auf das neue Werbemittel adaptiert.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: Marketing | Kommentare deaktiviert für Video Ads bei affili.net | Autor: