Beiträge vom Februar, 2008

GMail Kunst

Montag, 25. Februar 2008 9:22

Da mich in letzter Zeit öfters das Thema Kreativität in der Werbung beschäftigt hat, hier als Beispiel ein sehr schöner Werbespot von Saatchi & Saatchi für Google GMail für den Russischen Markt. Köstlich vor allem die Visualisierung der Chatfunktion und der Mauszeiger 🙂

(via GoogleWatchBlog)

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: Marketing, video | Kommentare deaktiviert für GMail Kunst | Autor:

Die Zukunft vor 40 Jahren

Sonntag, 24. Februar 2008 14:19

Der Blick in die Glaskugel ist nicht immer leicht. Umso bemerkenswerter wie sich dieser Film aus dem Jahre 1967 mit der Zukunft befasst. Themen wie  Videoüberwachung, Homebanking, automatische Backups und online Shopping kommen darin schon vor, die „PC’s“ ähneln aber verständlicherweise noch jenen der alten James Bond Filme der 60er Jahre.


Video: Digital Life in 1967

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: Allgemein, Technologie, trends, video | Kommentare deaktiviert für Die Zukunft vor 40 Jahren | Autor:

Yes you can!

Sonntag, 17. Februar 2008 23:04

Die Black Eyed Peas helfen Barack Obama. Eine Rede vom Demokratischen Anwärter auf die Präsidentschaftswahlen wurde kurzum in einen Song umgewandelt. Das Video verbreitet sich in Windeseile über Youtube und ist ein tolles Beispiel viralen Marketings. Der Slogan „yes you can“ wirkt sehr stark und unterstützt optimal Obamas Leitsatz „change!“. Irgendwie hat er doch etwas Besonderes, etwas von einem schwarzen Kennedy an sich. Würde mich nicht wundern, wenn er es schaffen würde… yes he can!

[…]

Thema: Allgemein, Marketing, video, web 2.0 | Kommentare (2) | Autor:

Marvel Adventures

Mittwoch, 13. Februar 2008 14:25

Sehr schöne Animation von Marvel Adventures

(via Basicthinking.de)

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Marvel Adventures | Autor:

italia.it bei „le Iene“

Mittwoch, 6. Februar 2008 16:35

Auch die Iene griffen vor Kurzem das Thema des „Ablebens“ von italia.it auf. Bestürtzende Aussagen kommen von Ciro Esposito, Ministero Innovazione e Nuove Tecnologie“:

45 Millioni non erano troppi, in realtà sono pochi!

Abbiamo speso solamente 7 Millioni! Quei 7 millioni sonostati spesi bene!

Und Rutelli kann natürlich auch nichts dafür! Obwohl er sich die Lorbeeren einheimsen wollte. Und auf die Frage, wieso nicht wenigstens eine „Courtesy Page“ geschalten wurde meint er:

Die Seite gab es vorher nicht und niemand wird Sie vermissen!

So langsam verstehe ich, wieso das Projekt von Anfang an zum Scheitern verurteilt war…

Den ganzen Beitrag gibt es hier.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: web 2.0, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für italia.it bei „le Iene“ | Autor:

Innovation by Google

Dienstag, 5. Februar 2008 22:19

Wer Zeit hat sollte sich diese sehr Interessante Präsentation von Googles CIO Douglas Merrill nicht entgehen lassen. Auch wenn sie auf englisch ist und 50 Minuten dauert gibt sie einen guten Eindruck, wie Google Innovation definiert und was „das große Bild“ dahinter ist. Sehr amüsant ist auch die Präsentationsweise, zumindest sehr amerikanisch 🙂

Succus: Look for problems in the world, and correct them. That is innovation!

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: trends, web 2.0 | Kommentare deaktiviert für Innovation by Google | Autor:

Startup Weekend @ CeBIT 2008

Dienstag, 5. Februar 2008 14:06

Während sich edelbild.de, das Ergebnis des Startup Weekend 2007 in Hamburg noch in einem closed Beta Stadium befindet, geht die Initiative des Startup Weekend in eine weitere Runde. Nachdem die Initiatoren kurzfristig die Einladung zur CeBIT 2008 erhalten hatten, wurde nun auch die Mission dafür festgelegt:

Auf dem StartupWeekend @CeBIT werden wir mit allen gemeinsam vom 4.-9. März 2008 ein neues Unternehmen gründen und es anschließend auf dem New York Stock Exchange zur Börse bringen.

wobei „alle“ diesmal etwas weiter gefasst ist. Es sollen nämlich alle Messebesucher aber auch sonst alle Interessierten mit eingebunden werden. Sehr ehrgeiziges Ziel! Bin schon neugirig, was diesmal alles an Erfahrungen aus dem letzten Versuch mit einfließt. Wird sicher wieder interessant…

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Thema: web 2.0, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Startup Weekend @ CeBIT 2008 | Autor: